Was ist FDM?

Beim Fused Deposition Modeling (FDM) wird ein schmelzfähiges Filament erhitzt und durch eine Düse auf die Arbeitsebene extrudiert. Durch die Verschiebung der Arbeitsebene in kleinen Schritten, wird das gewünschte Objekt Schicht für Schicht aufgebaut.


Warum FDM?

- preisgünstigstes 3D-Druck Verfahren

- widerstandsfähige Bauteile möglich

- Materialvielfalt

- großer Bauraum

- schnelles additives Verfahren geeignet für Rapid Prototyping

Unsere Maschinen

Wir vertrauen für unsere FDM-Drucke auf die bemerkenswerte Qualität des X400 Pro des Herstellers German RepRap.

Mit beheizter Bauplattform, beheiztem Bauraum und direct drive Extruder können wir fast alle gängigen FDM-Filamente verarbeiten.

Bauraum: 300x300x400mm

Mit dem relativ großen Bauraum des X400 ist es uns möglich große Teile als ganzes zu drucken oder viele kleine Teile simultan, was den Produktionsprozess enorm beschleunigt. 

Sollte ein Objekt die Limits des Bauraums überschreiten, können wir das 3D-Modell schneiden und die gedruckten Teile anschließend verkleben.


Nachbearbeitung

Nach dem eigentlichen Druckprozess sind noch ein paar Kleinigkeiten zu erledigen, um aus einem guten 3D-Druck ein perfektes Endergebnis herauszuholen.

Stützstruktur

Oft muss beim FDM-Druck eine Stützstruktur erstellt und mitgedruckt werden, die komplexe Formen und Überhänge ermöglicht. Diese wird anschließend vom Teil getrennt und eventuelle Rückstände mit Schleifpapier entfernt.


Oberfläche

Durch den Schichtaufbau des FDM-Verfahrens entsteht die charakteristische Rillenstruktur in der Oberfläche des Objekts. (Im Bild rechts gut zu erkennen)

Das gedruckte Teil kann entweder mit Druck-Struktur belassen werden oder geschliffen, beschichtet und lackiert werden, um eine glatte Oberfläche zu erzielen.


Materialien

Kunst, Prototyping, technische Bauteile, Metallguss-Modelle etc...

Für den FDM-Druck gibt es für jeden Einsatzbereich gibt es das richtige Material. Durch die Vielfalt der Materialien kann nahezu jede Wunsch erfüllt werden.

Überlegen Sie sich, welchen Anforderungen Ihr 3D-Druck standhalten muss und wir beraten Sie gerne, welches Material am besten für Ihr Projekt geeignet ist. Wir haben ein breite Palette an verschiedenen Materialien lagernd. Falls Sie jedoch sehr spezielle Anforderungen haben, besorgen wir auch gerne das gewünschte Material.