Kulissen


Opernfestspiele St. Margarethen : "AIDA"

Mithilfe von CAD/CAM Technologie, unserem KUKA Fräsroboter und händischer bildhauerischer Endgestaltung wurden ca. 400 m³ Styropor zu

  • einer 20 m hohen Sphinx
  • 4 Ramses-Figuren von 8 m Höhe
  • einer 8 m hohen Tut Ench Amun Büste
  • 2 Anubisfiguren von 6 m Höhe
  • und mehreren Säulenkapitellen

verarbeitet.


Regie: Robert Dornhelm; Bühnenbild: Manfred Waba; Bildhauer: Clemens Neugebauer; Bemalung: Paul Sukopp;


"Elegie für junge Liebende"

Nach den Entwürfen der international erfolgreichen Bühnenbildnerin Es Devlin fertigten wir für die Inszenierung der Oper "Elegie für junge Liebende" im Theater an der Wien  einige der Bühnenrequisiten. 

  • ca. 3m hoher, männlicher Torso
  • ca. 2m hohe Schreibmaschine
  • ca. 6m hohe Schreibtischlampe

Musik von Hans Werner Henze; Regie: Keith Warner;

musik. Leitung: Marc Albrecht; Bühnenbild: Es Devlin;