3D-Scanning


Für die Digitalisierung verschiedenster Objekte sind wir mit zwei Strukturlicht-3D-Scannern von Artec3D ausgerüstet. Mit diesen professionellen Geräten kann nahezu jedes Objekt bzw. auch ein Mensch (wir haben auch schon einen Hund gescannt) mit atemberaubender Genauigkeit gescannt werden.

Der 3D-Scan kann dann in CAD-Programmen nachbearbeitet und verändert werden, um Fehler auszubessern oder überhaupt einen völlig neuen Look auszuprobieren.

Das fertige 3D-Modell kann anschließend 3D-gedruckt, aus Metall gegossen oder aus diversen Materialien CNC-gefräst werden. Und das in jeder beliebigen Größe! Dadurch entstehen zahlreiche Möglichkeiten: Beispielsweise kann eine hand-geformte Skulptur (Schnitzerei, Tonmodell etc.) digitalisiert und vervielfältigt werden. Verblüffend naturalistische Büsten können ebenfalls auf diese Weise realisiert werden. Entweder aus Kunststoff gedruckt und bemalt, oder aus Metall gegossen.